Archiv für den Monat: November 2009

SEMSEO bildet Auftakt ins Suchmaschinenjahr 2010

Hannover, 12. November 2009. 2010 wird das Jahr der
Suchmaschinen: Den Veranstaltungs-Auftakt bildet am 26. Februar die
SEMSEO, die renommierte Branchen-Konferenz für Suchmaschinenmarketing
(SEM) und Suchmaschinenoptimierung (SEO) in Hannover. Bereits zum
vierten Mal informieren hochkarätige Referenten rund 350 Teilnehmer
über aktuelle Branchenthemen wie beispielsweise Linkaufbau,
Reputationsmanagement, Inhouse-SEO oder ganz speziell zur Mobile
Search. Die offizielle Agenda steht seit heute online, die Anmeldung zu
der eintägigen Konferenz ist ab sofort unter http://semseo.abakus-internet-marketing.de/anmeldung.htm möglich.>> mehr lesen

DAO – die Zukunft von SEO: Was Vermarkter bei der Optimierung beachten müssen

 SEO im Wandel: Google, Bing und
Co. ziehen neben den klassischen „zehn blauen Textlinks“ immer häufiger
auch andersartige Ergebnisse hinzu. Um ihre Sichtbarkeit zu
gewährleisten, müssen Unternehmen ihre Marketingstrategie an diese
Universal Search anpassen. Uwe Tippmann, Geschäftsführer von
SEO-Spezialist ABAKUS Internet Marketing, erläutert unter
http://www.abakus-internet-marketing.de/DAO.htm anschaulich, wie Unternehmen mit Digital Asset Optimization (DAO) ihre Sichtbarkeit im Web optimieren können.

Im Markt der Suchmaschinenoptimierung bewegt sich etwas: Um die sich
verändernden Bedürfnisse der Suchenden zu bedienen, ziehen Google und
Co. vermehrt Ergebnisse aus anderen Kanälen hinzu. Diese zusätzliche
Verknüpfung verschiedener Medienformate und digitaler Kanäle nennt man
Digital Asset Optimization (DAO).

„DAO ist die SEO der Zukunft. Sie bietet bei richtiger Anwendung die
einzigartige Möglichkeit, größtmögliche Popularität innerhalb kürzester
Zeit zu erzielen“, erläutert Uwe Tippmann, Geschäftsführer von ABAKUS
Internet Marketing. „Bei dieser neuen und sehr umfangreichen Art der
Optimierung muss der SEO nicht nur verschiedene Datentypen, sondern
auch digitale Medienkanäle wie Twitter oder Youtube berücksichtigen.“

Über 76 Prozent der Internetnutzer informieren sich online vor einem
Kauf. So ist die Beachtung aktueller SEO-Trends nicht nur für starke
Marken überlebenswichtig. Gerade auch kleinere Unternehmen können von
einer professionellen, zukunftsorientierten Optimierung profitieren und
mit DAO erheblich ihre Sichtbarkeit steigern. „Der Schlüssel dabei ist
die Beachtung des Zusammenspiels zwischen den Handlungen des Endnutzers
und der Darstellung dieser neuen Arten von Informationen durch die
Suchmaschinen“, verrät Uwe Tippmann.

Was die Suchmaschinen bei Universal Search genau berücksichtigen und
auf was Unternehmen bei ihrer Marketingstrategie in Zukunft besonders
beachten müssen, erläutert Uwe Tippmann ausführlich in seinem Beitrag
unter http://www.abakus-internet-marketing.de/DAO.htm.

Über ABAKUS Internet Marketing

ABAKUS Internet Marketing wurde 2002 von Alan Webb als Agentur für
Suchmaschinenoptimierung (SEO) in Hannover gegründet und ist Mitglied
im SEM-Arbeitskreis des BVDW. Als reine SEO-Agentur hat sich ABAKUS
darauf spezialisiert, Websites aller Branchen mit seriösen Methoden an
ihren richtigen Platz zu bringen: in die Top-Platzierungen von Google
& Co. Von Workshops über Beratung bis hin zur langfristigen
Komplettbetreuung unterstützt ABAKUS seine Kunden mit 20 Mitarbeitern
professionell bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer
Suchmaschinenoptimierungs-Strategie. ABAKUS ist Betreiber des
bedeutendsten deutschen SEO-Forums (23.000 Mitglieder) sowie
Veranstalter der renommierten Branchen-Events SEMSEO und Pubkonferenz
(PubCon). Inhaber Webb und Co-Geschäftsführer Uwe Tippmann sind zwei
der profiliertesten Suchmaschinen-Experten Deutschlands.

 

Weitere Information auf der Seite von

http://www.abakus-internet-marketing.de

(Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von ABAKUS INTERNET MARKETING)

Neuer Trend für Schwangere: Die Bauchbänder sind wieder da

Bauchbinden, auch Bellybands genannt,
liegen im aktuellen Trend in der Schwangerenmode.

 

http:Bauchbänder sind praktisch, Auch nach der Schwangerschaft

Schwangere haben oft Probleme,
geeignete Kleidung zu finden, da mit wachsendem Bauchumfang Hosen
nicht mehr geschlossen werden können und Oberteile unangenehm
spannen. Die einzigen geeigneten Kleidungsstücke für Schwangere
waren bisher Hängerchen, Latzhosen oder Zeltkleider.

Ein Bellyband aus dem Hause LÄSSIG ist
ein neues Accessoire für Schwangere: Es betont den runden Babybauch
und kaschiert gleichzeitig schlecht sitzende Hosen. Hängende
Oberteile, egal ob Blusen oder Shirts, werden durch das Bellyband
betont.

Die Bauchbinden sind zum größten Teil
aus Baumwolle gefertigt und frei von bedenklichen Schadstoffen. Das
Material trägt nicht auf und fühlt sich weich an. Bellybands passen
sich dem jeweiligen Bauchumfang an und sind in gerader Form zum
Wickeln geeignet. Die geraffte Variante des Bellybands betont die
Bauchzone und lässt sich schnell an- und ausziehen.

Zum Bellyband kann die modebewusste
schwangere Frau auch ihre Jacken und Blazer weiterhin tragen. Die
bisherige Garderobe erhält durch die Kombination mit der Bauchbinde
einen völlig neuen Stil.

Bellybands sind in vielen verschiedenen
Farben und Mustern erhältlich, so dass für jedes Outfit das
passende Bellyband erhältlich ist.