Archiv für den Monat: Januar 2011

Mode für den Mann, Männermode im Fokus der Designer

Männer und Shopping

Mode und Shopping ist etwas für Frauen. Männer haben keine Geduld dafür, Männer sind weniger an Mode interessiert, Männer … Über „Männer“ hat schon Herbert Grönemeyer gesungen und die Unterschiede zur Damenwelt dargestellt. Doch haben Männer wirklich nichts mit Mode und Shopping am Hut?

Dass es wesentlich mehr Auswahl für die Damenwelt an schicker und kombinierbarer Mode gibt, weiß man(n) bereits, aber die Modeindustrie hat sicherlich nicht erst seit dem letzten Jahrzehnt den Mann im Fokus. Viele neue Modelle an Jacken, Hosen und T-Shirts werden jährlich in neuen Kollektionen kreiert, um den Mann ebenso viele Auswahlmöglichkeiten zu bieten wie den Damen. Die Areale für Frauen beim Mode-Shopping in den Kaufhäusern sind oftmals größer. Das soll aber nicht heißen, dass es den Männern an Auswahl mangelt. Viele Marken haben ein breites Sortiment an Kleidung für den Herrn entwickelt. Es mag am Klischee „Shopping-Muffel-Mann“ schon etwas dran sein, dass Männer – einfach anders einkaufen – doch den Weg zum Shopping-Spaß, wenn denn das nötige Kleingeld dafür da ist, besitzt die holde Männerwelt allemal. Schließlich muss auch Mann anprobieren und wissen, ob es pass und gut aussieht, was er künftig täglich tragen wird.

Männermode im Freizeitbereich

Wenn es nicht gerade fürs Business der Anzug sein muss, dann mögen Männer vielmals sportliche und schicke Kleidung im Freizeitbereich. Natürlich gibt es für alle Geschmäcker entsprechende Modestile, Kleidungsstücke und Mode-Marken. Camp David Mode (www.campdavid-shop.de) beispielsweise, ein reines Herrenlabel, präsentiert in Kollektionen immer wieder trendige Kleidungsstücke. Es gelingt dieser Marke ein breites Männerpublikum anzusprechen. Der Mann kann zwischen klassischen Farben mit dezenten Aufdrucken und zwischen doch großen Mustern und peppigen T-Shirts sowie Hemden wählen. Prominentester Vertreter der Modemarke ist der DSDS (Deutschland sucht den Superstar) Juror Dieter Bohlen.

Herrenmode ist wie Frauenmode gut kombinierbar

Es ist schon lange nicht mehr langweilig für den Mann neue Kleidung auszuprobieren und zu experimentieren. Moderne Technik, neue Schnittmuster und kreative Embleme geben dem Mann, auch wenn die Standard-Kombinationen meist Hose und T-Shirt, Hose und Hemd oder Hose und Pullover sind, eine breite Palette der Auswahl. Daher kann sich jeder vorstellen, dass auch Männer durchaus dem Shopping-Spaß erlegen sind und es genießen sich neu einzukleiden. Auch in Hinblick auf den modernen Wertewandel zwischen den Geschlechtern. Der Mann trägt bewusst und mit Freude die ausgewählte Mode für sich und übt ebenso mit trendiger Kleidung ein Reiz auf die Damenwelt aus. Er weiß sich gut zu kleiden und aus diesem Bewusstsein heraus ist er genauso zum Shopping geboren wie die Frauen. Mode ist für beide Geschlechter, das hat auch die Modeindustrie schon längst erkannt.

(Bildquelle: pixelio.de – Jürgen Reinemuth)

Tutorial: Magento für Newbies, Teil 1: Magento aktualisieren

Wie aktualisiere ich Magento auf die neueste Version?

Was ist beim Upgrade von Magento zu beachten, wie aktualisiere ich den OpenSource-Shop auf die neueste Version? Diese Kurzanleitung soll es Einsteigern vereinfachen, sich mit dem OpenSource-Onlineshop Magento vertraut zu machen und erklärt, wie man Magento aktuell hält.

Beim Login ins Magento-Backend kommt die Meldung: „Magento Version x.x.x now available“. Um Magento auf den aktuellen Stand zu bringen sind folgende Schritte nötig:

  1. Aufrufen von Magento Connect:
    System > Magento Connect > Magento Connect Manager
  2. Login mit den Admin-Daten (Username/Password)
  3. Im Abschnitt „Manage existing Extensions“ check for Upgrades klicken
  4. Es werden alle Aktualisierungen gelb hervorgehoben
  5. Beim Package Name „Mage_Core_Modules“ und allen anderen Packages, die aktuellere Versionen zur Verfügung stellen in der Spalte „Actions“ den Dropdowneintrag „Upgrade to x.x.x (stable)“ wählen und „Commit changes“ klicken.
  6. Danach startet die Console (schwarz mit grüner Schrift) den Upgrade-Vorgang
  7. Warten bis darunter die Meldung erscheint: „Procedure completed. Please check the output frame for useful information and refresh the page to see changes.“ und „Refresh klicken“
  8. Falls Fehler aufgetreten sind, muß die Console daraufhin geprüft werden. Oft sind es Versons-Inkompatibilitäten, gegebenenfalls die Dropdowneinträge nochmal prüfen und den Vorgang wiederholen.
  9. In der Spalte „Installed“ sollten die aktuellen Versionen gelistet werden
  10. Mit dem Klick oben auf „Return to Admin“ gelangt man zurück zur Administartionsoberfläche von Magento.

Probleme mit dem Online-Shop Magento?

Wir helfen: Magento unter www.gurkcity.de

Valentinstag in Paris – einmal zum Eiffelturm und zurück

Das neue Jahr hat begonnen und schon ist der bei Verliebten
so heiß erwartete Valentinstag wieder in greifbarer Nähe. Bei vielen Paaren
beginnt an diesem Tag auch wieder das Träumen von den romantischen Plätzen
dieser Welt. Einer dieser Orte ist wohl das für seine Romantik so berühmte
Paris, welches zu einer Entdeckungsreise einlädt. Da der Valentinstag in diesem
Jahr auf einen Montag fällt bietet sich ein verlängerter Wochenendausflug nach
Paris geradezu an. Um jedoch die kostbare Zeit vor Ort nicht zu vergeuden,
sollte vor Reiseantritt vor allem die Unterkunft schon gebucht sein. Denn auch
an Unterkünften hat Paris seinen Gästen eine große Auswahl zu bieten, die die
Liebe zum romantischen Detail nicht übersehen lässt.  Ob ein luxuriöses Sternehotel oder ein verspieltes
Gästehaus, auf dem Reiseportal Holiday4you finden Besucher empfehlenswerte
Geheimtipps, deren Unterkunftsangebote die romantische Reise zu zweit nach
Pariser Art abrunden werden.

Wen es in diesem Jahr das erste Mal nach Paris zieht, der
sollte sich vorab ein kleines Programm zusammenstellen, damit die vielen
Sehenswürdigkeiten für Verzauberung statt Überflutung sorgen. Erste
Hintergrundinformationen und Ausflugstipps für die französische Hauptstadt
liefern die Anbieter von Holiday4You auf ihrer Webseite unter http://www.holiday4you.de/paris-frankreich.htm.
Doch Paris wäre nicht Paris, wenn der Valentinstag dort nicht in einem
besonderen Licht stehen würde. Unter dem Motto „Paris Romantique“ laden
Fremdenführer, Museen und Gastronomen gemeinsam mit dem Pariser
Fremdenverkehrsamt im Monat des Valentin zu einer Genussreise für Gaumen und
Augen ein. Insgesamt beherbergt Paris ungefähr 160 Museen, 200 Kunstgalerien,
100 Theater sowie 10.000 Restaurants, umgeben von weltlichen und religiösen
Prachtbauten, Plätzen und Parks. Bei einem Besuch in Paris darf jedoch eine
Station nicht fehlen – der Eiffelturm als das Wahrzeichen für Frankreich und
seine Hauptstadt. Mit der oberhalb montierten Fernsehantenne bringt es der
Eiffelturm auf eine Höhe von 324 Metern, während sich die Aussichtsplattformen
auf 276, 115 und 57 Metern befinden. Der Eiffelturm wurde in den späten 80er
Jahren des vergangenen Jahrhunderts zu Gunsten des hundertjährigen Jubiläums
der französischen Revolution erbaut. Seither erfreut sich Paris einer nicht
endenden Neugierde von Touristen, die aus aller Welt anreisen, um den
Eiffelturm und die übrigen berühmten Bauwerke, wie den Champs-Élysées, zu
bewundern. Es gibt also mehr als nur einen Grund den Valentinstag in diesem
Jahr zum Anlass einer Entdeckungsreise nach Paris zu nehmen.

So international die Besucher von Paris, so international
ist auch das Reiseportal Holiday4You ausgerichtet, welches unter http://www.holiday4you.com/paris-france.htm
seine Unterkunftsbeschreibungen und Reisetipps für Paris auch in englischer
Sprache bereit hält. Die hohe Qualität des Portales und der dort gelisteten
Unterkünfte zeigt sich auch in der Kooperation mit dem Reservierungsportal
Booking.com. Dort können nicht nur weitere Informationen über die Unterkünfte
nachgelesen, sondern diese nach einem schnellen Verfügbarkeitscheck direkt für
die Reise gebucht werden. Eine Suche nach Unterkünften auf Holiday4You ist
daher nicht nur zeitsparend, sondern hilft auch in dem großen Pariser Angebot
die schönsten Unterkünfte zu finden.

Pressekontakt:

Holiday4You Kai-Uwe Felchner & Karsten Fernkorn GbR

Kirchweg 9

59969 Hallenberg

 

PR-Agentur:

eDivision – Vogel & Lorenz GbR

Ernst-Augustin-Straße 12

12489 Berlin