Archiv für den Monat: September 2012

ESL beantworten alle Fragen zum Thema Sprachreisen

In den kommenden Monaten ab September schickt
die Schweizer Sprachreisenagentur ihre Kundenberater zu Informationstagen in
Ihrer Nähe. In Aarau, Basel, Bern,
Biel, Brig, Chur, Luzern, Olten, Rapperswil, Rebstein, Schaffhausen, Schwyz, Solothurn,
St. Gallen, Thun, Winterthur, Zug und Zürich können Sie sich alle Ihre Fragen
beantworten lassen, mit den Ansprechpartnern ein Programm zusammenstellen, das
Ihren Prioritäten und Bedürfnissen entspricht und erhalten Hilfe in allen
Schritten der Vorhabensplanung und -organisation. Die Termine und
Veranstaltungsorte der Informationstage finden Sie online auf der Webseite von
ESL. In der heutigen globalisierten Welt wird dem internationalen Aspekt im
Lebenslauf immer mehr Beachtung geschenkt. Eine persönlich weiterbringende
Erfahrungen im Ausland, wie eine neue Sprache zu lernen, werden auch unter Jugendlichen und ihren Eltern immer gefragter.  

ESL (École Suisse de Langues) bieten auf ihrer
Webseite einen „interaktiven Schulfinder“ an, mit dem die Jugendlichen nach
Angabe der gewünschten Sprache, des Reiseziels und Datums den Sprachaufenthalt
finden können, der Ihnen am meisten zusagt. Zur Wahl stehen die Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch und
Spanisch. Die Kurse finden während der Ferienzeit statt. Diese kann somit aktiv
und stimulierend gestaltet werden, indem neue Erfahrungen gemacht und Freunde
aus aller Welt kennengelernt werden. Jugendliche können auch mit ihrer ganzen
Familie eine Sprachreise unternehmen. In Malta, England, Irland, USA, Australien,
Deutschland und Spanien können Erwachsene und Kinder morgens einen Sprachkurs
belegen und den Nachmittag gemeinsam dazu nutzen, das fremde Land, die Menschen
und die Kultur zu entdecken.

Auch für Erwachsene hält ESL viele Möglichkeiten für einen Auslandaufenthalt bereit. Wer für sein Studium, seinen Beruf oder für persönliche Zwecke seine Englischkenntnisse verbessern möchte, kann dies unter anderem an der Glasgow School of English in Schottland tun.